Goddamn’ motherf***in’ idiotic party – Club Schilli in Ulm, 08.07.2017

Ich bekomme einen leichten Anflug von Stressgefühlen, wenn ich an die Organisation dieses “Mega-Events” denke. Ja, die Show war zwar “nur” im Schilli, aber das Lineup und die Vorbereitungen hatten es wirklich in sich, sodass man den Event sicher so bezeichnen kann. Es war ja irgendwie ein kleiner “Musikmarathon”….

Die Idee hatten wir das erste Mal vor ca. einem Jahr, mit der Organisation tatsächlich angefangen haben wir im März. Kurze Zusammenfassung worum es ging: Lt. unseren Berechnungen werden die Asstereoidiots aus Ulm dieses Jahr 15, am 9. Juli wurde der Sänger Mikki 40. Wir wollten die beiden Feste zusammenlegen und, getarnt als ganz normales Konzert, die Band mit einem Special überraschen: befreundete Bands sollen ihren Lieblingshit der Asses (möglichst live) covern. Dieser Teil war die Vorarbeit: die Bands zu bewegen, mitzumachen. Wir haben viele Ulmer Bands angeschrieben, einige waren begeistert und haben zugesagt, ein paar hatten keine Zeit, ein paar haben gar nicht reagiert. Wir konnten auch zwei internationale Bands für die “Hellfire Rockmachine” gewinnen: Madjive aus Frankreich und Daily Noise Club aus Bulgarien. Das tatsächliche Lineup sah am Konzertabend dann so aus:

(in der Tabelle links: Livebands – rechts: aufgenommene Videos)

Also waren live 10 Bands dabei (1 entfiel) und per Video 7.

Die weiteren, nicht ganz so spannenden, Dinge, die organisiert werden mussten:
– Location
– Getränke-Deal mit der Location, damit wir nicht alles selbst kaufen mussten
– Übergroße Leinwand für die Videos, Beamer, Beamer-Stellplatz und –befestigung
– Band und DJs für die Aftershow-Party
– Mischer, der von der Location/dem Eigentümer des Mischpults akzeptiert wird
– Sponsoren, damit wir nicht auf den Kosten sitzen bleiben würden
– weitere Getränke zum Verkauf und für die Bands
– Essen für die Bands und Helfer
– Barpersonal
– Pavillon um die Instrumente der „Hellfire Rockmachine“-Bands zu verstecken
– Fotografin, die alles professionell festhält
– Zwei Leute, die gefilmt haben
– Schnitt und Aufbereitung der eingesandten Videos
– Geschenke/Goodie Bags für die Sponsoren
– Flyer und Plakate für die Werbung
– Geschenk-Poster und Sticker
– Pässe und Freigetränke-Marken
– Facebook Event und Aktionen
– Pressearbeit Print & Radio
– Reinigung der Location

(die Liste dient gerne als Anregung für alle, die gern selbst ein Konzert organisieren wollen.)

Ja, wir mussten uns um unglaublich viel kümmern. Und ja, wir waren super-gestresst. Wir waren im Juni ja auch fast zwei Wochen nicht zuhause und dann ganz normal arbeiten. Ich war dann kurz vor Beginn der Veranstaltung mit den Nerven leicht runter. Ein paar Sachen haben anfangs auch nicht geklappt. Aber dann hat sich alles eingespielt und es war eine richtig tolle Veranstaltung und vor allem eine geglückte Überraschung.

Das Publikum kam zahlreich: wir haben mit 80 Leuten gerechnet, genau wissen wir es nicht, aber es waren sicher doppelt so viele. Die Leute hatten Spaß und haben gelacht und aufgrund der Hitze viel getrunken, sodass der Kühlschrank ständig aufgefüllt werden musste.

Zu guter Letzt wurden wir von allen Seiten gelobt. Das ist natürlich das Schönste. Es wurde auch schon angefragt, ob wir für einen runden Geburtstag etwas Ähnliches organisieren würden… Äh nö haha. Mir reicht’s fürs erste. 😉

Nochmal vielen Dank an alle Bands und Helfer für Ihre Zeit und ihr Engagement! Es war wirklich ein unvergesslicher Abend! (evtl. gibt’s irgendwann eine DVD…)

Alle Event-Fotos übrigens von JUST Photography & Design.

20229914_10154723945426186_5982880865954903547_o

Advertisements

One thought on “Goddamn’ motherf***in’ idiotic party – Club Schilli in Ulm, 08.07.2017

  1. Pingback: Der Juni im Hause Dänger – Dänger Blog

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s